Lektorat für Theologie

Freiberufler-Verzeichnis

Die Praktische Theologie ist ein Teilgebiet der theologischen Fächer und gilt als das jüngste dieser Fächer. Die Praktische Theologie ist aus der so genannten Pastoraltheologie entstanden, die genau genommen nur die Kenntnisse vom Lehrer zum Schüler weiter gab, was zum Beispiel im Gottesdienst oder in der Seelsorge der Fall war. Die wissenschaftlichen Aspekte der Theologie, die unter anderem Bestandteile aus den Human- und Kommunikationswissenschaften enthält, wurden erst durch die Praktische Theologie vermittelt.
Sie stellt damit einen Gegensatz zur Pastoraltheologie dar, aber auch eine Ergänzung dieses theologischen Fachbereiches.

Bücher für den Bereich der Praktischen Theologie gibt es für die verschiedenen Bedürfnisse und beruflichen Ansprüche.
So finden Lehrer, die Religion unterrichten, die passenden Lehrbücher, aber auch Pfarrer und Laienhelfer. Es gibt diverse Anleitungen, unter anderem für die Andacht, für das Gebet oder das theologische Gespräch.
Wichtige Feierlichkeiten des christlichen Glaubens und Stationen auf dem Weg hin zum gläubigen Menschen werden in unterschiedlichen Büchern erklärt, die sich so zum Beispiel mit Ostern, der Konfirmation oder Kommunion beschäftigen.


Überprüfung religiöser Texte auf Orthografie und Grammatik

Für einen Lektor ist das Bearbeiten eines Manuskriptes, das sich mit einem Thema aus dem Bereich der Praktischen Theologie befasst, nicht immer ganz einfach. Zum einen ist natürlich die Sprache zu kontrollieren und gegebenenfalls hinsichtlich Orthografie und Grammatik, Stilistik und Zeichensetzung zu korrigieren, was aber nur einen Teil der gesamten Lektoratstätigkeit ausmacht.
Es muss der Inhalt des Buches beurteilt werden und darauf geachtet werden, dass niemand an den dargestellten Punkten oder Erklärungen Anstoß nehmen kann. Gerade im Bereich der Theologie ist dies ein heikler Punkt, der beachtet werden muss. Weiterhin hilft der Lektor dem Autor, einen geeigneten Verlag für sein Werk zu finden und unterstützt ihn bei den Verhandlungen und Absprachen mit allen am Buch Beteiligten.

Themenbereiche aus der Theologie, die ein Lektorat ebenfalls überprüft, sind: Andachten, Beerdigung, Bergpredigt, Beten, Caritas, christliche Ethik, Diakonie, Erstkommunion, Eucharistie, Evangelium, Gebet und Glaube, geistliche Begleitung, Gemeindearbeit, Gemeindepädagogik, Gottesdienst, Homiletik, Katechet und Katechismus, Kirchenjahr, Kommunion, Konfirmation, Liturgie, Ministranten, Mission, Mönche und Mönchtum, Moraltheologie, Osterfest, Pfingsten, Pilgerweg, Predigten, Predigthilfen, Religiosität, Sakarmente, Sellsorge, Sterbebegleitung, Taufe, Trauer, Trauung, Weihnachten, Zehn Gebote.


Geisteswissenschaft:   Philosophie | Psychologie | angewandte Psychologie | Religion | Theologie | Judentum, Buddhismus, Islam