Texten für Zielgruppen

Freiberufler-Verzeichnis

Drei weitere Faktoren sollen hier beschrieben werden, die bei der Beurteilung helfen, ob ein Text seine Leser erreichen kann oder nicht. Zum Einen kann die Zielgruppe nach bestimmten Fachgebieten und dem entsprechenden Wissen aufgeteilt werden. Ist ein Text zum Beispiel darauf ausgerichtet, von Mitarbeitern verschiedener Sachbereiche eines Unternehmens genutzt und somit auch verstanden zu wzerden, so ist es in den meisten Fällen sinnvoll, den Text nur für eine Seite auszulegen und eventuell Zusatzinformationen zu liefern. Ist der Leser eher praktisch veranlagt, sollte sich der Text daran orientieren, das gilt natürlich auch, wenn die angesprochene Leserschaft eher theoretisch veranlagt ist. Wichtig zu wissen ist für den Autor die Position des Partners, der sich auf der Kundenseite befindet. Je nach Position liegen unterschiedliche Interessen des Gegenübers vor, die berücksichtigt werden wollen. Schließlich ist auch die Branche des Lesers interessant, denn die Ansprache eines Bankleiters ist eine andere, als die eines Schuhverkäufers.


Texten für Zielgruppen

Die Zielgruppe kann außer nach der fachlichen Richtung auch durch persönliche Faktoren gekennzeichnet sein. Das Geschlecht des Lesers beispielsweise ist ausschlaggebend für die Ansprache, die im Zweifelsfalle am besten neutral gewählt wird. Psychologische Faktoren spielen bei der Konzipierung eines Textes ebenso mit hinein, wie die Nationalität, die Religion und die Kultur der Leser. Professionelle Texter respektieren die Orientierungen des Lesers und richten sich danach. Zur Leseranalyse gehört weiterhin die Klärung der Frage, ob der Leser behindert ist – egal, ob geistig oder körperlich – um dieses Wissen bei der Formulierung des Textes zu berücksichtigen. Soll ein Text beispielsweise im Internet veröffentlicht werden, so finden sich Informationen für eine behindertengerechte Gestaltung des Textes auf Seiten entsprechender Organisationen.
Als drittes kann die Zielgruppe des Autors nach ihrem familiären und sozialen Umfeld beurteilt werden. Sozialer Status und soziales Umfeld, Familienstand, Alter und Kinder der Leser sind wichtige Anhaltspunkte, die beim Schreiben eines professionellen Textes berücksichtigt werden sollten.


: